Fünf Learnings über Marken in Extended Realities

by Jessica Wegelin June 25th, 2018 Comments off

Als Designer bewegen wir uns in Extended Realities (XR) auf Neuland. Nur selten bekommen wir die Chance, Anwendungen für neue Technologien zu konzipieren und uns neuen gestalterischen Herausforderungen zu stellen. Dabei geht es nicht nur darum für eine weitere Dimension zu gestalten, die ganz eigene Paradigmen mit sich bringt. Es gilt auch für ein immersives Medium zu gestalten, das deutlich mehr Designaspekte vereint, als screen-basierte Medien. Elemente wie Raum und Environment, Beleuchtung, Sound und Haptik müssen konsistent zusammen wirken, um ein einheitliches Bild im Sinne der Marke zu vermitteln.

Read more

Prototyping Interfaces – Interaktives Skizzieren mit vvvv

by Jessica Wegelin December 17th, 2013 No comments

Seit einiger Zeit steht ein weiteres Buch aus dem Hermann Schmidt Verlag in unserem Regal – Prototyping Interfaces – Interaktives Skizzieren mit vvvv. Das Buch, das aus einer Abschlussarbeit entstand, beinhaltet Anleitungen und Praxisbeispiele, um Gestaltern die Möglichkeiten des Physical Computing zu eröffnen. Wir haben mit den Autoren über die Entstehung des Buches gesprochen.


Das Ergebnis des Designprozesses ist heute nicht mehr nur ein statischer Gegenstand. Wir gestalten Interaktionen – Dinge, die sich verhalten und die dem Nutzer oft physische Aktionen abverlangen. Für uns Designer bedeutet dies, das wir uns auf einen neuen Gestaltungsprozess einlassen müssen, dessen zentrales Werkzeug das iterative Austesten mittels Prototypen und interaktiven Skizzen sind. Das Buch Prototyping Interfaces bietet Beispiele und code snippets (auf prototypinginterfaces.com) für die wichtigsten Interaktionen wie z.B. Tracking-Verfahren und den Einsatz von Sensoren.

Prototyping Interfaces ist aber auch ein Appell: Designer sollen stärker auch die (Aus)gestaltung der Funktionalität übernehmen und dies nicht der IT überlassen.

Am letzten Mittwoch war Mark Lukas – einer der Ko-Autoren von Prototyping Interfaces – zu Gast bei think moto und hat bei uns über die Hintergründe, die Entstehung des Buches und Prototyping in der Praxis gesprochen. Read more

KOUYOU Update Ende Mai

by Katja Wenger May 13th, 2011 No comments

KOUYOU ist eine poetische augmented reality App, mit der sich Nachrichten auf japanischen Ahornblättern in die Welt hinaus pusten lassen. Im Explore-Modus kann man Nachrichten in der Umgebung aufheben und lesen. Oder man stöbert auf einer Weltkarte in den Blättern. KOUYOU verwendet Kamera, Mikrofon, GPS und Kompass des iPhones. Anbindung von Google Maps und Facebook. Ende Mai gibt es viele neue Features wie das Pustbarometer, mit dem man noch besser Entfernungen durch seine Pustkraft steuern kann, oder den Kompaß. Ausserdem wurde die Performance optimiert. Alle Infos zum Release auf www.kouyou.de

Interaktive Augmented Reality Installation

by Borahm Cho May 6th, 2011 No comments

Tolle Augmented Reality Installation auf ein Architektur Modell! Visualisiert werden verschiedene Tagessistuation (Nacht, Tag, Schatten, Sonnenverlauf), aber auch Informationszonen (Grüne Bereiche, Transport etc.).

Die Projektion wird u.a. mit einem einfachen iPad Interface gesteuert. Technisch wurden u.a. 44 dimmbare Dali Lampen, 6 DMX Lampen (LED Lampen), 6 Mac Minis, 9 Full HD Beamer, ein iPad, ein Touchscreen und ein Audio System verwendet.

Realisiert von projektil.ch

Um unsere Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details