Wie man einen Sprachassistenten von Grund auf entwickelt

Wie man einen Sprachassistenten von Grund auf entwickelt

Eine interdisziplinäre Workshopreihe, die die strategischen Grundlagen für deinen Erfolg im Bereich Voice schafft Die Vorbereitung auf das Zeitalter der Sprache steht bei den großen Unternehmen überall auf der Welt ganz oben auf der Agenda. Sprachassistenten gewinnen zunehmend an Bedeutung  –  fast jeder dritte Europäer und bereits mehr als jede zweite Person im asiatisch-pazifischen Raum nutzt …

Wie Cultural Probes deine User Research noch besser machen

Wie Cultural Probes deine User Research noch besser machen

Ein tieferer Einblick in das Leben der Nutzer für ein besseres Verständnis Als wir im letzten Sommer Ideen für zukunftsrelevante Services eines unserer Kunden entwickelten, begann ein wichtiger Teil der Arbeit bereits einige Wochen zuvor. Für eine nutzerzentrierte Vision wollten wir einen Einblick in die tatsächliche Lebenswelt unserer Nutzer, in ihr Verhalten sowie in ihre …

Pattern Libraries für Extended Realities

Pattern Libraries für Extended Realities

Überall auf der Welt arbeiten Designer und Entwickler an neuen Extended Realities Anwendungen. Im Gegensatz zu Web oder Mobil-Anwendungen existieren jedoch bisher noch keine etablierten UX Patterns, auf die Designer zurückgreifen könnten, um Nutzern den Einstieg zu erleichtern oder einen Wiedererkennungswert im Sinne der Marke zu schaffen. Wenn in XR-Projekten gute Beispiele für User Experience …

Design kommunizieren – Ein neues Erscheinungsbild für Paul Camper

Design kommunizieren – Ein neues Erscheinungsbild für Paul Camper

Die aktuelle Ausgabe der Page zum Thema „Design kommunizieren“ berichtet über unseren strategischen Markenprozess für das Start-up „Paul Camper“ – dem Airbnb für Wohnmobile. Für Paul Camper entwickelten wir ein neues Erscheinungsbild, das ihre neue, progressive Ausrichtung anhand des Online-Portals und einiger weiterer Touchpoints verdeutlicht. Vom Discovery Workshop, über die neue Positionierung bis hin zum …

No Brand is an Island – Das Markenerlebnis ist eine Reise mit vielen Stationen

No Brand is an Island – Das Markenerlebnis ist eine Reise mit vielen Stationen

Wie gelingt es Unternehmen, Kunden ein umfassendes Markenerlebnis zu bieten? Wie werden aus Käufern loyale Kunden, die eine Marke Freunden empfehlen? Und wie lassen sich Produkte, Services und Kommunikation einer Marke so vernetzen, dass daraus ein wirklicher Mehrwert für den Menschen entsteht?

Beitrag von Marco Spies in der Page über CD-Manuals

Beitrag von Marco Spies in der Page über CD-Manuals

In der aktuellen Ausgabe der Page gibt es ein 4-seitiges Feature von Marco in der Rubrik ›Werkzeug‹. Thematisch geht es um den Umgang mit Corporate-Design-Manuals im digitalen Zeitalter. Denn im Zuge digitaler Touchpoints wird die Authentizität von Marken wichtiger als ihre visuelle Erscheinung, denn Brüche in der Gestaltung werden eher verziehen als im Service. Heutzutage …

Beiträge von Marco Spies in der form und in der PAGE

Und wieder sehr erfreuliche Nachrichten: Ein paar Beiträge von Marco wurden kürzlich in den Design-Fachzeitschriften form und PAGE veröffentlicht! Nachfolgend geben wir einen kleinen Überblick über die Themen.

Beiträge von think moto in »Marke und digitale Medien«

Beiträge von think moto in »Marke und digitale Medien«

Im Buch »Marke und digitale Medien – Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert« haben die beiden Herausgeber Stefanie Dänzler und Thomas Heun zahlreiche Beiträge von Wissenschaftern und Praktikern zur Entwicklung und Führung von Marken im digitalen Zeitalter gesammelt. Marco Spies und Carsten Totz befinden sich ebenfalls unter den Autoren, die ihre Gedanken und Erfahrungen …

Um unsere Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details